#WundersamesBücherABC: Buchstabe O

Wie ihr vielleicht bemerkt habt, war es hier in letzter Zeit ziemlich ruhig, was die Rubrik #WundersamesBücherABC betrifft. Ich hatte einige schwierige Klausuren, die Klausurenphase ist zwar noch nicht vorbei, aber gerade habe ich ein oder zwei Tage Verschnaufpause und die möchte ich dazu nutzen, hier mal wieder etwas aktiver zu sein. Bitte verzeiht mir, dass ich manchmal einfach nicht genug Zeit für den Blog habe. Aber hier ist nun der Beitrag zum Buchstaben …

…O wie…

…die „Obsidian“-Reihe von Jennifer L. Armentrout

Verlag: Carlsen Verlag

ISBN:

Band 1 (Taschenbuch): 978-3-551-31601-1

Klappentext:

„Als Katy vom sonnigen Florida ins graue West Virginia ziehen muss, ist sie alles andere als begeistert. In dem kleinen Nest kommt sie anfangs nicht einmal ins Internet, was für die leidenschaftliche Buchbloggerin eine Katastrophe ist. Sie beschließt, bei ihren Nachbarn zu klingeln, und lernt so den atemberaubend gut aussehenden, aber unfassbar unfreundlichen Daemon Black kennen. Was Katy jedoch nicht weiß, ist, dass genau dieser Junge, dem sie von nun an aus dem Weg zu gehen versucht, ihrem Schicksal eine ganz andere Wendung geben wird …

Der SPIEGEL-Bestseller und erste Band der Obsidian-Serie endlich im Taschenbuch – mit zwei exklusiven Bonusgeschichten: »Die erste Begegnung« und »Spaghetti-Ninja«.“

(Quelle: www.carlsen.de)

Warum ich das Buch gekauft habe?

Ganz ehrlich: Weil sie in der Buchhandlung gerade „City of Ashes“ nicht lagernd hatten, ich am nächsten Tag in Urlaub geflogen bin und noch eine Urlaubslektüre brauchte. Da ist mir „Obsidian – Schattendunkel“ sofort ins Auge gesprungen. Und ich bin sehr froh, dass ich es mir damals gekauft habe.

Habe ich das Buch bereits gelesen?

Ja, ich habe es dann im Griechenland-Urlaub innerhalb von zwei Tagen ausgelesen.

Wie hat es mir gefallen?

Dieses Buch hat mich total gefesselt. Es war mein erstes von Jennifer L. Armentrout und es werden noch viele von dieser Autorin folgen, denn ich mag ihren Schreibstil sehr gerne. Die Geschichte war spannend, die Charaktere fand ich sehr unterhaltsam und super bildhaft beschrieben und das Buch hat sich einfach total flüssig gelesen. Leider habe ich den großen Fehler gemacht und Band 2 erst Monate später gelesen (damals wollte ich zuerst die Reihe „Die Chroniken der Unterwelt“ von Cassandra Clare fertig lesen, das hab ich bis heute leider nicht gemacht). Bislang habe ich bei der Obsidian-Reihe Band 1 bis 4 gelesen, aber leider waren immer so lange Pausen zwischen den verschiedenen Bänden, dass mich die Geschichte dann nicht mehr so richtig fesselnd konnte. Bei jedem Buch hat sich das Lesen ein wenig mehr hingezogen. Band 5 liegt bislang auf dem SuB, wird aber hoffentlich bald gelesen. Denn auch, wenn ich nicht mehr so arg begeistert bin, wie ich es bei Band 1 war, möchte ich unbedingt wissen, wie die Geschichte ausgeht, außerdem sind mit die Charaktere irgendwie ans Herz gewachsen.

Habt ihr schon ein Buch von Jennifer L. Armentrout gelesen, oder konntet ihr sie vielleicht sogar auf der Frankfurter Buchmesse 2017 oder bei einem anderen ihrer Deutschlandbesuche treffen? Verratet es mir doch in den Kommentaren!

Ein Gedanke zu „#WundersamesBücherABC: Buchstabe O

  1. Iiiiiich hab alle gelesen! Außer den neuen aus seiner Sicht! Und ich war 2017 auf dem Amazing Armentroudt Event in Berlin. Sie war eine sehr liebevolle Person und der Abend hat unglaublich viel Spaß gemacht! :3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

code