#WundersamesBücherABC: Buchstabe H

Hallo ihr Lieben!

Heute bin ich endlich mal pünktlich, was die Rubrik #WundersamesBücherABC betrifft. Ich will hier auch gar nicht lange herumschwafeln sondern gleich zum Buch kommen, also hier ist der Beitrag zum Buchstaben …

…H wie in…

… „Herrscherin der tausend Sonnen“ von Rhoda Belleza

Verlag: cbt Kinder- und Jugendbuchverlag

Reihe: 1. Band: Herrscherin der tausend Sonnen

2. Band: Rebellin der tausend Sterne (erscheint am 25.06.2018)

ISBN:

E-Book (Epub): 978-3-641-18792-7

Paperback: 978-3-570-16470-9

Klappentext:

„Eine Prinzessin, so mutig wie Arya Stark

Prinzessin Rhee Ta’an beherrscht das Schwert meisterhaft und will nur eins: Rache. Nachdem ihre Familie ausgelöscht wurde, ist sie für den korrupten Kronregenten lediglich eine Marionette. Jetzt, mit fast 16, wird sie die Kaiserkrone tragen und hofft, endlich die Mörder ihrer Angehörigen zu bestrafen. Doch dann entkommt Rhee selbst nur knapp einem Anschlag und muss untertauchen. Zur gleichen Zeit verschwindet ihr vermeintlicher Mörder – Pilot Alyosha, eben noch galaktischer Superstar, nun von der Regierung gejagter Verbrecher. Aly und Rhee ahnen noch nicht, dass das Schicksal der ganzen Galaxie in ihren Händen liegt: Eine dunkle Macht droht ihre Welt in einen interplanetaren Krieg zu stürzen …“

(Quelle: http://www.randomhouse.de)

Warum ich das Buch gekauft habe?

Auch dieses Buch habe ich durch das Bloggerportal der Verlagsgruppe Random house Bertelsmann als Rezensionsexemplar erhalten. Ich habe es in der Verlagsvorschau gesehen und wollte es gleich anfragen, da mir das Cover gefällt und es – soweit ich weiß – der Debütroman der Autorin ist, deshalb bin ich sehr gespannt auf ihren Schreibstil.

Habe ich das Buch bereits gelesen?

Nein, ich habe noch nicht damit begonnen, das Buch zu lesen. Aber es kommt als nächstes dran, sobald ich das Buch, welches ich zur Zeit lese, beendet habe.

Warum ich es lesen möchte?

Ich möchte das Buch lesen, weil es wie gesagt ein Debütroman ist und ich immer gespannt auf den Schreibstil von neuen AutorInnen bin. Außerdem scheint „Herrscherin der tausend Sonnen“ doch ziemlich „Science Fiction-lastig“ zu sein und ich lese eigentlich meist keine Bücher aus diesem Genre, deshalb bin ich schon neugierig darauf, wie es mir gefallen wird. Grundsätzlich gefällt mir auch der Klappentext sehr gut, da er nicht allzu viel verrät, nur die gewöhnungsbedürftigen Namen irritieren mich ein wenig, aber das wird sich ja noch herausstellen, ob das meinen Lesefluss stört. Aber ich denke ja, dass die Autorin im Laufe der Geschichte vor allem die Spitznamen der Protagonisten verwenden wird und die sind für mich eh voll in Ordnung.

Habt ihr schon etwas von „Herrscherin der tausend Sonnen“ oder von der Autorin Rhoda Belleza gehört?

Hier findet ihr genauere Infos zum Buch, sowie eine Leseprobe:

https://www.randomhouse.de/ebook/Herrscherin-der-tausend-Sonnen/Rhoda-Belleza/cbt/e497981.rhd#info

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

code